BAUMANN Wintergarten Kronach

Designpreis Oberfranken 2004-2011
Standsicherheit, Statik Wintergarten

Wintergarten-Ausstellung

  • Persönliche Eindrücke eines BAUMANN-Fans aus Bayreuth von unserer Ausstellungsinsel

    Persönliche Eindrücke eines BAUMANN-Fans aus Bayreuth von unserer Ausstellungsinsel

    Traumhafte Wintergärten und volle Urlaubsstimmung, das gibt es in Stockheim in der Nähe von Kronach. "Ein absoluter Geheimtipp ist diese Ausstellungsinsel von BAUMANN Wintergarten. Hier ist - mit absoluter Liebe zum Detail - eine Insel mit zahlreichen Terrassenverglasungen und Wintergärten geschaffen worden. Am liebsten hätte ich gleich dort Urlaub gemacht! Es…

Wintergärten einstöckig

  • Orangeriewintergarten in Holz-Alu mit Touchscreensteuerung bei Forchheim

    Orangeriewintergarten in Holz-Alu mit Touchscreensteuerung bei Forchheim

    Orangerie-Wintergarten in Holz-Aluminiumkonstruktion, Flachdach mit abgewalmten Oberlicht, Säulenverkleidung außen und aufgesetzte Stuckleiste in farbig abgesetzten Aluminium-Profilen. Hagelsicheres Wärme- und Sonnenschutzdachglas mit BioClean. 2-fach-Verglasung in der Fassade, Touchscreen zur Steuerung veschiedener Funktionen.

Wintergärten zweistöckig

  • Dreistöckiger Wintergarten vor Designwerkstatt bei Sonneberg

    Dreistöckiger Wintergarten vor Designwerkstatt bei Sonneberg

    Unsere Kundenfamilie hat diesen 3-stöckigen Wintergarten vor ihrer Designwerkstatt errichten lassen. In den oberen Geschossen dient die nach Osten orientierte Holzkonstruktion der Muße. Der puren Lust am Leben mit einem grandiosen Ausblick auf einen Park mit ehrwürdigem Baumbestand.

Terrassenüberdachung

  • Cabrio-Veranda® mit passender Balkonverglasung bei Hof

    Cabrio-Veranda® mit passender Balkonverglasung bei Hof

    Das Haus unserer Kundenfamilie befindet sich im Landkreis Hof, einer Region mit langem Winter und kurzem Sommer. Insofern lag es nahe, die Periode von Frühjahr bis Herbst auf der Südseite des Hauses voll zu nutzen. Dem Arbeitszimmer im Souterrain wurde die Cabrio-Veranda® vorgelagert und perfekt unter den Balkon eingepasst. Die…

Aktuelle Information

Baumann

Lieber Kunde, lieber Interessent,

Weihnachten steht vor der Tür, die übliche Jahresabschlussrallye
und die Diskriminierung eines großen Bevölkerungsteils bestimmen diese Tage.
Ja, uns von Baumann geht es gut. Wieder haben uns 2021 viele Kunden das Vertrauen geschenkt und wir durften vieles realisieren.

Jetzt ist Zeit, ein bisschen innezuhalten und runterzukommen.

Was für die Arbeit gilt, gilt auch für die Pandemie.
Ja, meine Frau und ich, wir sind geimpft, haben eine angeblich sehr wirksame Überkreuzimpfung bekommen
und werden uns einer Boosterung im Januar nicht verschließen.

Die jetzige Diskriminierungskampagne gegen Ungeimpfte ist nicht okay.
Kürzlich erst wurde bei Maybrit Illner „der Ungeimpfte“ als dumm hingestellt,
in vielen Sendungen ist die Wortwahl ganz heftig.

Haben wir Deutschen aus der Geschichte NICHTS gelernt!?

Wir sollten versuchen, nicht nachzulassen, mit Argumenten zu überzeugen, mit modernen Marketinginstrumenten zu arbeiten,
Aktionen zu initiieren, um viele unserer bisher Ungeimpften zu überzeugen.

Die Hardcoreverweigerer, Coronaleugner, das sind nur wenige.
Von diesen Leuten auf die bislang vielen Unentschlossenen und aus sonstigen Gründen auf die Ungeimpften zu schließen, wäre falsch.
Alle in eine Schublade? Nein!
Auch Ungeimpfte müssen einen Anspruch auf Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erhalten.

Der Ursprung der 4. Welle waren nicht alleine die Ungeimpften, sondern die von allen Virologen unterschätzte schnellstens verfliegende Schutzwirkung unserer Impfstoffe.
Ärztepräsident Reinhard hatte dies bereits im späten 2020 getan, die fehlende sterile Immunität der Impfstoffe an- und ausgesprochen.
Wer geimpft war, durfte ab Sommer 2021 wieder die Stadien füllen,
mit einem 20%igen Impfschutz von Biontech nach 6 Monaten; bei Astra ab dem 4. Monat lt. Schwedischer Studie ohne jeglichen Infektionsschutz.
Lediglich schwere Verläufe seien bei den Geimpften weitgehend langfristig ausgeschlossen.

Wir verhielten uns wie die Sennerin auf der Alm, der man einen Kühlschrank verkauft,
aber keinen Stromanschluss.

Geimpfte gingen wesentlich sorgloser durch den Sommer (da war auch ich dabei) als Ungeimpfte, die um die Gefahr einer eigenen Ansteckung wussten.

Auch wenn ich hier nicht die Meinung der meisten in unserem Volk vertrete;
auch die Ungeimpften gehören zu uns wie z. B. vier unserer Mitarbeiter.
Über das bereits weit zum Erliegen gekommene gesellschaftliche Leben sollten wir uns Gedanken machen,
während wir gegenwärtig schon wieder dabei sind, nicht wenige Gastronomen, Einzelhändler und andere kleine Selbstständige - das Rückgrat unserer Gesellschaft - in den Ruin zu treiben.

Ich denke, Gespräche bringen uns weiter und Toleranz und Respekt vor Menschen mit anderer Meinung (damit sind nicht die Kriminellen gemeint, die vor der Ministerin in Sachsen einen Fackellauf veranstalteten).

Ja, das Gesundheitswesen steht an der Belastungsgrenze, richtig!
Es hat aber auch noch andere Ursachen, warum die Pflegekräfte davon gelaufen sind.

Nur miteinander sind wir stark!
Ihnen allen ein frohes Fest!
Ihr Herbert Baumann

 

Warum eine Statik?

Wintergarten
Standsicherheitsnachweis

Mit BAUMANN Wintergarten in Stockheim, Oberfranken bauen Sie sicher.

Wir sind seit mehr als 30 Jahren der Wintergartenspezialist in Franken - auch für zwei- und mehrstöckige Wintergärten.

Aktuelle Nachrichten

Infos per Newsletter erhalten

Diese Seite Freunden empfehlen

Mit den nachfolgenden Buttons können Sie unsere Seite weiterempfehlen. Sie willigen ein, dass Ihre Daten an den jeweiligen Dienst übertragen und ggf. dort gespeichert werden. Näheres erfahren Sie unter in unseren Infos zum Datenschutz.